Kamo
KaMo Vario GT

Gasthermen Austausch System

Gasthermen Austausch System KaMo Vario GT - Schneller und kostengünstiger Umbau von Gasetagenheizungen

Dezentrale Warmwasserbereitung - effizientes und energiesparendes Heizen.

Das für Heizung und Warmwasser benötigte Heizwasser wird zentral erwärmt und in einem Puffer gespeichert. Die Temperatur des Heizwassers muss nur 5 K bis 10 K oberhalb der gewünschten Zapftemperatur (in der Regel 45 °C bis 50 °C) liegen, daher wird maximal eine Heizwassertemperatur von 55 °C benötigt.

Warum lohnt sich ein Umbau von Gasthermen?

• Bei Gasthermen tritt jeder einzelne Nutzer gegenüber seinem Versorger als Kleinverbraucher auf und bezahlt für den Gasarbeitspreis bis zu 20 % mehr als ein Großverbraucher am gleichen Ort.
• Dazu kommen Kosten für Einzelgaszähler, Schornsteinfegergebühren und die jährliche Wartung der Gastherme. Beide Punkte in der Summe belasten den Mieter mit bis zu 30 % höheren Warmnebenkosten im Vergleich zu einer zentralen Heizungsanlage
• Weiterhin ist der Warmwasserkomfort einer Gastherme im Vergleich zu zentralen Versorgungen begrenzt und erfüllt kaum die heutigen Ansprüche an einen gehobenen Komfort.

• Bis zu 30 % Betriebskosteneinsparung gegenüber Gasthermen
• Umbau im bewohntem Zustand möglich
• Hygienisches Frischwarmwasser
• Rechtliche Sicherheit
• 100% DVGW-konforme Betriebsweise

Anwendungsbereiche

Heating water  Warmwasser-Komfort

plumbing installation  Heizkörperanbindung
 

Produktvorteile

• Durch die Umstellung auf einen zentralen Wärmeerzeuger (z.B. Brennwerttherme) muss nur noch eine Heizung gewartet werden. Die Heizleistung kann i.d.R. deutlich reduziert werden.
• Es ist auch nur noch alle zwei Jahre ein Besuch des Schornsteinfegers im Heizungskeller nötig, anstelle der bisherigen jährlichen Einzelbesuche je Wohnung.
• Die Wartung der Wohnungsstationen gestaltet sich deutlich kostengünstiger als die von Gaskombithermen.
• Durch den Einsatz eines Heizwasser-Pufferspeichers werden niedrige Rücklauftemperaturen und lange Kessellaufzeiten erzielt (kein Takten).

Gasthermen Austausch KaMo Vario GT System-Einbindung

system einbindung 5050 vario gt desktop

KaMo Vario GT

1. Gasthermen-Austausch-Station Vario GT für Frischwarmwasserbereitung und Radiatorenheizung

3. Systempumpengruppe

5. Pufferspeicher

6. Wärmeerzeuger (Kessel/Wärmepumpe)

Diese Station ist für den schnellen und einfachen Austausch von Gasthermen durch Wohnungsstationen mit dezentraler Trinkwassererwärmung konzipiert. Hierbei kann der stillgelegte Kamin als Versorgungsschacht verwendet werden. Über die oberen Primäranschlüsse wird die Station mit dem Heizstrang verbunden. Die Reihenfolge der Wohnungsanschlüsse unten entspricht dem Anschlussbild der alten Gastherme, so dass die Montage der Station schnell, ohne viel Schmutz und ohne Kreuzung von Rohrleitungen erfolgen kann. Verkleidet wird die Station durch einen Aufputzschrank, derauch die unteren Anschlüsse abdeckt.

Technische Dokumentationen Wohnungsstation Vario GT Gasthermentausch (für Warmwasser und Radiatorenheizung)

Weitergehende Informationen zur Wohnungsstation Gasthermen Austausch KaMo Vario GT:

Vario GT Gasthermen- Austausch

Vario GT Gasthermen- Austausch

Montageanleitung

PDF 6 MB
Gesamtproduktkatalog 2021

Gesamtproduktkatalog 2021

Technischer Produktkatalog

PDF 161 MB
Dezentrale Wohnungsstationen Übersicht

Dezentrale Wohnungsstationen Übersicht

Prospekt

PDF 11 MB
Checkliste DWS

Checkliste DWS

Formular / Checkliste

PDF 343 KB
Vario GT Gasthermen-Austausch

Vario GT Gasthermen-Austausch

Flyer

PDF 968 KB

Übersicht der Produktbereiche

Wohnungsstationen Combi Port Serie Pro

Pumpengruppen 6-8 Kubikmeter

Systempumpengruppen

Wohnungs-Kombi-Stationen

Verkabelung / Regelkomponenten

Heizzentrale Komponenten

Trinkwasser-Erwärmungs-Stationen

Wärmepumpen-Effizienz-Konzept

Combi Port E

FAQs - Ihre Fragen unsere Antworten

Kontakt

Uponor Kamo GmbH

Heineckes Feld 9, 29227 Celle
T + 49 (0)5141 93357-0
F + 49 (0)5141 93357-29

Max-Planck-Straße 11, 89584 Ehingen
Kontaktdaten: